Der Grande Blu

 

Bestimmt eine der schönsten Buchten der Insel ist die Grande Blu.

Erreicht man das erste Mal dort den Parkplatz, erahnt man noch nicht was einen erwartet. Begibt man sich aber auf die Terrasse der Fischtaverne ist man erst mal von der grandiosen Aussicht überwältigt. Es wird einem schlagartig klar, es gibt keine schönere Kulisse um leckeren Fisch zu speisen.

 

 

Grande Blu Rhodos
Der Weg zur Grande Blu

Blickt man dann übers Geländer nach unten stockt einem der Atem. Über viele Treppen und schmale Stege wurde der Zugang entlang der Felsen hinab zur Bucht geschaffen.

Abgegrenzt durch ein blaues Geländer das perfekt zum Blau des Meeres passt. Man blickt auf eine Bucht durchsetzt mit vielen kleinen Felsen und das Wasser schillert in verschiedensten Farbnuancen von Türkis- bis Tinteblau.

 

 

Die Bucht ist meist nicht sehr voll da sie nur Insider kennen, bzw. wird sie meist nur von Gästen genutzt die die wenigen Appartements angemietet haben, die sich oberhalb befinden.

 

Es gibt eine kultige Strandbar mit feinen Drinks die zum Ambiente der Bucht passen. 

 

 

Was ist geboten?

Hol Dir einen Drink von der Bar und genieß diese atemberaubende Kulisse!

Abseits von viel Lärm oder Fun Angeboten, einfach nur die Schönheit der Natur genießen.

Ganz besonders gut ist die Bucht zum Schnorcheln geeignet da sie viele Felsen im Wasser zu bieten hat. Der Strand ist fein bis grob kiesig, daher sind Badeschuhe von Vorteil.

 

Was viele nicht wissen:

Links neben der Bucht, befindet sich eine zweite kleine Bucht direkt unter dem Großen Felsen! Man kann dort nur hinschwimmen oder mit dem Boot fahren! Dort gibt es auch 2 Höhlen in die man rein und durchschwimmen kann! Unbedingt also Taucherbrille und Gopro mitnehmen!

 

Wie finde ich die Grande Blu?

 

Die Anreise ist nur möglich mit dem eigenen Auto oder dem Roller. Sofern man bereits in Stegna Urlaub macht, kann man die Grande Blu auch zu Fuß erreichen.

 

Man steuert von der großen Verbindungsstraße (Rodou-Lindou) einfach die Stegna Bucht an. 

Unten am Meer angekommen, fährt man rechts bis ganz zum Ende des Strands. Direkt nach dem Hotel "Porto Angeli" folgt man den Schildern zur Grande Blu rechts den Berg hoch!

Der Weg mag dann bisweilen aussehen als ob hier außer Ziegen und Feldweg nichts mehr zu erwarten ist. 

 

Nach etwa 700 Metern kommt man zwar etwas holprig aber voller Vorfreude auf den Parkplatz des Restaurants Grande Blu an. Der Zugang zur Bucht ist nur über die Terrasse der Taverne möglich.

 

Gut zu wissen

  • Der Zugang zur Bucht ist recht steil und einige Treppen haben einen starken Höhenunterschied
  • Badeschuhe sehr empfehlenswert
  • Schnorchelausrüstung und Gopro nicht vergessen

Die schönsten Orte in der Umgebung

  1. Stegna (Strand)
  2. Agathi Beach (Strand)
  3. Charaki (Ort)