Der Strand von Tsambika

Der Abenteuerstrand


Der Tsambika Strand auf Rhodos
Der Tsambika Strand aus der Vogelperspektive

Platz Nr. 2 der schönsten Strände auf Rhodos

Was den Tsambika Beach auf Rhodos so besonders macht

 Nachdem man die Schnellstraße "Rodou-Lindou" in Richtung Tsambika Beach verlassen hat, öffnet sich recht schnell der Blick zur Strandabfahrt. Eine gigantische Aussicht von oben bis hinunter zum Strand erschließt sich dem Besucher. Rechts nach unten blickend entdeckt man die an den Strand angrenzende Dünenlandschaft - Einzigartig auf Rhodos!

 

Das tiefblaue Meer erstreckt sich bis zu den am Horizont manchmal sichtbaren Bergen der Türkei. Sanft streichen die Wellen an das Ufer des goldgelben Sandstrands. Der Einstieg ins Wasser verläuft durchwegs flach auf sandig weichem Untergrund. Schwimmschuhe sind daher nicht notwendig.

 

Im azurblauen Meer treibend, sollte man den atemberaubenden Blick zum Land genießen. Umrandet wird der Strand von beeindruckenden Felswänden die weit ins Wasser ragen. Ganz oben rechts, auf der Felsenspitze kann man ein kleines Kloster, das Panagia Tsampika entdecken. Eine Wanderung dort hoch sollte unbedingt auf dem Plan stehen. 

z. B. bei Abenddämmerung um den Sonnenuntergang vom Gipfel aus zu sehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Eine Wanderung zur Panagia Tsambika lohnt sich vor allem bei Abenddämmerung #rhodos #rhodos2019 #griechenland #ausblick #sonnenuntergang🌅

Ein Beitrag geteilt von rhodoswiki (@rhodoswiki) am

Keine Angst, es sieht nur so anstrengend aus, mit dem Auto kann man sehr weit hochfahren. Genauer gesagt bis zum Beginn der 300 Stufen die dann bis zum Gipfel führen. In meinem Video "Top 7 Sehenswürdigkeiten auf Rhodos" bekommst Du ein paar Impressionen vom Aufstieg.

 

Im Video zu sehen: Die Wanderung zur Tsambika Kapelle

Verteilt über den gesamten Tsambika Beach findet man die unterschiedlichsten Bars und Strandtavernen. Die Ganztagesversorgung ist dort auch zu vernünftigen Preisen gesichert.

 

Besonderer Tipp:

Im Hochsommer (Juli - September) finden am Abend nach Sonnenuntergang oft große Open-Air-Strandpartys mit bis zu 1000 Personen statt. Tanzen - barfuß im Sand unter Sternenhimmel ... Einmalig!

Hinweise wann genau solche Partys/Events stattfinden findest Du meist in der Facebook-Gruppe: "Rhodos Events"

Hier gehts zur Gruppe Rhodos Events >>

Abgeteilter FKK Bereich am Strand

Der letzte Strandabschnitt unmittelbar vor den südlich begrenzenden Felswänden, (wenn man in Richtung Meer schaut - rechts) ist als FFK-Bereich gekennzeichnet. Hier ist nahtloses Bräunen angesagt. Was man wissen sollte - die Griechen selbst sind nicht unbedingt die größten Freunde von FKK, dulden es aber an verschiedenen Stellen auf Rhodos.

 

Die dazugehörige Strandbar erinnert irgendwie an eine Goldgräber-Bar aus dem Wilden Westen. Hier gibt es noch handgeschüttelten Frappe zu genießen. 

Wo ist der Strand von Tsambika zu finden?

Der Tsampika Strand befindet sich an der Ostküste der Insel Rhodos. Die Zufahrt zum Strand ist an der Hauptstraße Rodou-Lindou ausgeschildert und befindet sich ca. 3km südlich des Touristenortes Kolymbia.

Täglich fährt ein Bus am Vormittag den Tsambika Strand an. Sowohl aus der südlichen, als auch der nördlichen Richtung der Insel.

Von Faliraki oder Kolymbia kann man den Strand noch gut mit dem Roller oder Quad anfahren. Weitere Distanzen sind mit einem Auto empfehlenswerter.

Obwohl der Strand sehr stark besucht wird, kann man alle Parkplätze gebührenfrei nutzen.

Angebot vor Ort

Beachvolleyball am Tsambika Strand
Der Beachvolleyballplatz am Tsambika Strand
  • Beachvolleyballplatz
  • Wassersport (Wasserski, Parasailing, Bananenboot etc.)
  • Waterworld - Aufblasbarer Abenteuer Spielplatz auf dem Meer (Gegen Eintritt)
  • Schnorchelmöglichkeit an den Felsen der Bucht
  • Restaurants und Bars
  • Mini Supermarkt
  • Strandliegen - 5€ pro Liege

In der Nähe findest Du auch:

Zurück zur Übersicht Strände 



Rhodos entdecken


Hat Dir der Strand gefallen? Schreib Deine Erfahrung in die Kommentare um sie mit anderen zu teilen:

Kommentare: 0