Johanniterburg Monolithos

Die Burgfestung von Monolithos, liegt auf einem kleinen Felsvorsprung direkt am Hang.

Hinter der Burg geht es fast senkrecht abfallend 200m in das Ägäische Meer.

 

Die südlichste Johanniterburg von Rhodos aus dem Jahre 1476, ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Westküste. Stehst Du oben auf der Burg, kannst Du fast die komplette Küstenseite, rechts und links neben Dir bestaunen. Monolithos ist auch einer der schönsten Orte

für den Sonnenuntergang.


Mit dem Auto an der Westküste entlang und ca 70 km nach Rhodos, erreichst Du die Burgfestung von Monolithos.

Die Fahrtzeit beträgt ca. 1 Stunde und 15 Minuten.

 

Von der Ostküste kannst Du einfach der Hauptstraße Richtung Süden folgen. Dann geht diese Straße am unteren Ende der Insel automatisch Richtung Landesinnere und verbindet dich somit mit der Westküste. An der anderen Seite der Insel angekommen bist Du fast schon in Monolithos.

 

Was Du beim Autofahren beachten solltest >>


Die 3 schönsten Orte in der Umgebung

  1. Kritinia (Sehenswürdigkeit)
  2. Prasonissi (geteiltes Meer)
  3. St. Paul's Bay (Bucht)